nachhaltig & transparent

Die WoGen will Nachhaltigkeit über ihre Projekte hinaus auch in ihrer eigenen Struktur gewährleisten. Einen wichtigen Beitrag für unsere soziale Nachhaltigkeit erfüllt neben unserer soziokratischen Organisation insbesondere unser faires Gehaltskonzept.

So ist es für uns selbstverständlich, dass wir faire Gehälter ausbezahlen. Die WoGen verpflichtet sich zu einer maximalen Gehaltsspreizung von 1:3.

Zudem sehen wir es kritisch, dass in Österreich mit derzeit 21,7 Prozent weiterhin eine geschlechtsspezifische Lohnlücke besteht. Daher wollen wir unseren Teil zur Lohngerechtigkeit beitragen, indem Menschen bei Der WoGen unabhängig vom Geschlecht für gleichwertige Arbeit auch das gleiche verdienen. Es gibt also kein “Gender Pay Gap” bei Der WoGen .

Aus besagten Gründen begrüßen wir auch die Entwicklung in Sachen Lohntransparenz und gehen daher einen Schritt voraus und legen die Gehälter unserer sämtlichen Mitarbeiter*innen offen.